More4Chor
Plattform für ChorleiterInnen
28,10,0,0,0
1500,1500,60,1,1500,1500,15,800
90,150,1,50,12,30,50,1,70,12,1,50,1,1,1,2500
Galakonzert
Foto: Moritz Schlosser
Chorsinfonie 6
Foto: Moritz Schlosser
Chorsinfonie 7
Foto: Moritz Schlosser
Chorsinfonie 4
Hauptslider 2
Hauptslider 5
Hauptslider 4
Hauptslider 1
Aktuelles
More4Chor
Plattform für ChorleiterInnen

Der Chorverband Österreich ist der Dachverband der Chorverbände und Chöre in den Bundesländern und in Südtirol und vertritt deren Interessen. Rund 3.900 Chöre mit ca. 115.000 Sänger:innen haben hier ihre aktive und erfolgreiche Interessenvertretung. Die Chorlandschaft Österreichs und Südtirols ist geprägt von Vielfalt, Aktivität, Tradition, Inklusion, Innovation und Musikalität.

 

+++ Ausschreibung zur Kompositionswerkstatt +++ Bewerbungsschluss auf 24. Mai verlängert +++

Ausschreibung Kompositionswerkstatt Chv web

Der Musikausschuss im Chorverband Österreich (ChVÖ) widmet sich seit 2023 dem Thema "Geistliche Chormusik" mit dem Schwerpunkt "Evensong". Diese aus der anglikanischen Tradition stammende liturgische Form, mit dem Chor als Hauptakteur, möchte der ChVÖ österreichweit bekannt machen.

Junge Komponist:innen erhalten nun im Rahmen der „Kompositionswerkstatt“ des ChVÖ die einmalige Gelegenheit, unter der Supervision des renommierten österreichischen Komponisten und Professor für Kirchliche Komposition am Institut für Orgel, Orgelforschung und Kirchenmusik der mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, Wolfgang Sauseng, ihren kompositorischen Beitrag zu einer Evensong-Feier im November 2024 im Stift Schlägl zu leisten, bei welcher die betreffenden Werke zur Uraufführung gelangen. 

Alle Infos sowie die Teilnahmebedingungen zur „Kompositionswerkstatt“ finden Sie HIER.

 


+++ FÜHRUNGSWECHSEL IM CHORVERBAND ÖSTERREICH: Angelika Berrini ist neue Präsidentin und stellt Schwerpunkte 2024 bis 2028 vor +++

Zum zweiten Mal in der Geschichte des Chorverband Österreich übernimmt eine Frau die Funktion als Präsidentin in einem der größten Kulturverbände Europas.

Foto: DDr. Karl-Gerhard Straßl übergibt die Geschicke des ChVÖ an Mag. Angelika Berrini
©Sandra Bruckschwaiger

In der steirischen Landeshauptstadt Graz fanden vergangenes Wochenende im Rahmen der Generalversammlung des ChVÖ die Wahlen zum neuen Präsidium statt. Funktionär:innen aus ganz Österreich und Südtirol wählten als Spitze im ChVÖ die aus dem Burgenland stammende Kulturmanagerin, Musikpädagogin, Organistin und Landeschorleiterin Angelika Berrini zur neuen Präsidentin sowie Daniel Erazo-Muñoz, Leiter des Oberstufenchores der Wiener Sängerknaben, zum Vizepräsidenten im Chorverband Österreich. Weiterlesen...

Generalversammlung mit allen TeilnehmerInnen 2024 Foto: Funktionär:innen aus ganz Österreich und Südtirol gratulierten dem neuen ChVÖ-Präsidium
©Sandra Bruckschwaiger

 


 

Von Eisenstadt bis Landeck: Die "Lange Nacht der Chöre" findet am 8. Mai 2024 erstmals in sieben Bundesländern statt

 

Vom Chorverband Salzburg 2013 ins Leben gerufen hat sich die „Lange Nacht der Chöre“ seither als herausragendes Veranstaltungsformat in Kärnten, Oberösterreich, Salzburg und der Steiermark in Kooperation mit dem Chorverband Österreich etabliert. Am 8. Mai 2024 werden nun auch die Landeschorverbände im Burgenland, in Niederösterreich und Tirol erstmals die „Lange Nacht der Chöre“ durchführen.

Mehr als 200 Chöre werden am Vorabend zu Christi Himmelfahrt sieben Städte mit Chormusik zum Klingen bringen. In Salzburg wird die „Lange Nacht der Chöre“ von einem Kinderchor eröffnet, der gemeinsam mit ORF Starmania-Gewinnerin Anna Buchegger in der Uni Salzburg singen wird.

In Wels laden Chöre etwa zum gemeinsamen Singen in einen Kornspeicher ein, und Tirol lässt die Gotische Halle des Schlosses Landeck mit vielfältiger Chormusik erklingen. Die Klagenfurter Innenstadt wird mit Chören und Ensembles aus ganz Kärnten zum Klingen gebracht, während in Graz "Die Lange Nacht der Chöre" das internationale Chorfestival "Voices of Spirit" eröffnen wird.

In der Innenstadt von Krems an der Donau findet ein großes Open Air-Chorkonzert mit Chorsänger:innen aus ganz Niederösterreich statt, und in Eisenstadt werden Chöre ihrem Publikum ein buntes Programm u.a. im Schloss Esterhazy und im Pulverturm präsentieren.

Alle Infos zur Langen Nacht finden Sie hier zusammengefasst: Gesamte Pressemitteilung lesen (pdf)

 


 

+++ Steuerliche Vorteile +++

Eine steuerliche Besserstellung für Chöre strebt das Präsidium des Chorverband Österreich schon seit Jahren an. Nun ist es gelungen, dass die durch das Gemeinnützigkeitsreformgesetz 2023 (BGBl. I Nr. 188/2023) eingeführten neuen steuerlichen Vorteile auch explizit für Chöre bzw. Chorleiter:innen anwendbar sind.

 

 

 Infoblatt "Steuerliche Vorteile für Chöre und Chorleiter:innen ab 1.1.2024" (pdf-Download)

Mustervorlage und Formular zum "kleinen" Freiwilligenpauschale (pdf-Download)

Mustervorlage und Formular zum "großen" Freiwilligenpauschale (pdf-Download)

Weitere Infos zur Spendenbegünstigung / Antrag auf Steuernummer finden Sie HIER sowie den Antrag auf Vergabe einer Steuernummer für Vereine HIER.

Weitere Infos zum Thema finden Sie auf: https://www.bmf.gv.at/spendegut.html

 

 


 

"Singen STIMMT!" - der Podcast des Chorverband Österreich

 

Singen im Chor hat zahlreiche positive Effekte. Es ist gesund, stärkt unsere Abwehrkräfte und bringt den Kreislauf in Schwung. Es verbindet die Menschen, vertreibt Einsamkeit und macht glücklich. Und noch mehr. Im neuen Podcast „Singen STIMMT!“ des Chorverband Österreich sprechen nationale und internationale ExpertInnen für Medizin, Soziologie, Psychologie, Musikwissenschaft sowie herausragende Persönlichkeiten über ihre Erkenntnisse und die Bedeutung des gemeinsamen Singens. Zur Pressemitteilung

 

 

 


 

Der Chorverband Österreich bietet ein in Österreich einmaliges Angebot an:

MORE4CHOR - die Plattform für ChorleiterInnen

 

Für Mitglieder gibt es in diesem besonderen Bereich unserer Website folgende downloadbare und uploadbare Informationen und Unterlagen:

1. Kompositionen und Arrangements für alle Arten von Chören (Noten!)
2. Veranstaltungen und
3. Tipps für Einsingübungen und Konzertideen sowie eine Plattform für Austausch.

Weitere Informationen zur Plattform » 

    



 

Unterstützt von: