Unsere Landesverbände

  • logobgld

 

 

  • logoktn

 

  • logonoe

 

 

logoooe

 

 

  • logosbg

 

 

 

  • logostmk

logovbg


logowien

  •  

     

Die Landesverbände des Chorverband Österreich

 
Chorverband Burgenland
A-7000 Eisenstadt, Franz Liszt-Gasse 1/8
Telefon +43/(0)664 76 333 24
e-mail: office(at)bgld-saengerbund.at
 
1948 beschlossen 18 Vereine die Gründung der „Arbeitsgemeinschaft burgenländischer Chöre im Rahmen des Volksbildungswerkes“.
1965 erfolgte die Umbildung dieser Arbeitsgemeinschaft in einen selbständigen Verein, in den Burgenländischen Sängerbund. Derzeit fasst der Verein 117 aktive Chöre. Der BSB zählt an die 3000 Aktive, hinzu kommen noch etwa 2900 unterstützende Mitglieder, die ihren Gesangvereinen finanziell unter die Arme greifen.
Als Dachorganisation der Chöre vertritt der BSB die allg. Interessen der angeschlossenen Vereine und Chorsänger/innen, sorgt für Aus- und Weiterbildung der Chorleiter/innen und Sänger/innen (Wochenendseminare, Singwochen), stellt den Chören Notenspenden zu Verfügung, organisiert Sängerfeste und pflegt Kontakte zu den Vereinen des Landes und den Vereinen der übrigen Bundesländer.
 
 
Kärntner Sängerbund
A-9020 Klagenfurt, Bahnhofplatz 5/3
Telefon: 05-0536-57645 Fax: 05-0536-16270
e-mail: kaerntner.saengerbund(at)aon.at

Die Geschichte des KÄRNTER SÄNGERBUNDES hat für Kärnten zweifellos große Bedeutung, gehört doch gerade dieser Dachverband (mit dem Gründungsjahr 1864) zu den ältesten und traditionsreichsten Kulturträgern des Landes. Der KSB bezweckt die Vereinigung unpolitischer und nicht auf Erwerb und Gewinn gerichteter Gesangsvereinigungen in eine geschlossene Kulturvereinigung zur Pflege des Gesanges und bietet seinen Mitgliedschören  (357 Chöre) gemeinsame Weiterbildungsangebote, gemeinsame Ehrungen als Anerkennung für langjährige Mitgliedschaften von Sänger/innen sowie Vereinen und eine informative Sängerzeitung. Der Verein verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke.

 
Chorverband Niederösterreich und Wien
A-3109 St.Pölten, Tor zum Landhaus/Stg.C/3.Stock/Tür 306/Postfach 69
Telefon +43/(0)2742/9005/15141, Fax: +43/(0)2742/9005/15158
e-mail: office(at)noe-chorverband.at

Der CHORVERBAND für NIEDERÖSTERREICH und WIEN fasst heute 304 Chöre und bietet seinen Mitgliedern Bildungsangebote für Chorleiter/innen, Seminare für engagierte Sänger/innen, Betreuung und Beratung der Mitgliedsvereine, Chorwettbewerbe und Wertungssingen, Stimmbildung auf Bestellung, Chorleitung auf Bestellung, Chorworkshops mit internationalen Referenten, vox iuventutis - den Landesjugendchor, Serviceangebote und Leistungen über das Büro, Unterstützung von Öffentlichkeitsarbeit, Mitteilungsblatt "Ton an Ton", Veranstaltungsankündigungen auf einer eigenen Homepage, fachkundige Beratung in Rechtsangelegenheiten, Auszeichnungen und Ehrungen verdienter Mitglieder, Aktion "älter werden - jung bleiben" , Unterstützung bei Literatursuche und Einstudierung sowie aktuelle Information und professionelle Dokumentation. 

Chorverband Oberösterreich
A-4020 Linz, Promenade 33/Zi208
Telefon+Fax: +43/(0)732/79-53-44
e-mail: chvooe(at)chvooe.at

Der CHORVERBAND OBERÖSTERREICH ist die Dachorganisation für Chöre, Vokalensembles und anhängige Tanz- und Musikgruppen im Bundesland Oberösterreich und bezweckt die Pflege und Förderung des weltlichen und geistlichen Laien-Chorgesangs mit all seinen künstlerischen, liturgischen, gesellschaftlichen und sozialen Aspekten. Der CHORVERBAND OBERÖSTERREICH versteht sich als innovativ, progressiv, attraktiv und modern für die 780 Mitgliedschöre. Er bietet neben diversen Fortbildungsmöglichkeiten für Chöre und Chorleiter umfassende beratende und unterstützende Hilfestellung bei diversen Bereichen, sei es nun die Ausrichtung von Chorfesten, Vermittlung von Konzertmöglichkeiten, ein umfassendes zentrales Noten und Tonträgerarchiv, Beratung bezüglich Literatur und Aufführungsparxis, etc. Des Weiteren verfügt der Chorverband über einen ausgezeichneten Landesjugendchor.

 

Chorverband Salzburg
Zugallistraße 12 (Petersbrunnhof), A-5020 Salzburg oder
Referat Volkskultur und Erhaltung des kulturellen Erbes
Postfach 527, A-5010 Salzburg
Kontaktperson: Beatrix Hinterhofer
Telefon +43/(0)662/80-42-30-67, Fax: +43/(0)662/80-42-26-12
e-mail: beatrix.hinterhofer(at)salzburg.gv.at

Im Jahr 2000 wurde der SALZBURGER CHORVERBAND ins Leben gerufen. Für rund 401 Chöre mit mehr als 10.000 Sängerinnen und Sängern hat er sich zu einer wertvollen Plattform für alle gemeinsamen Anliegen entwickelt. Die Hauptaufgabe aller volkskulturellen Verbände und damit auch des Chorverbandes ist, die Vereine und ihre Mitglieder in all jenen Belangen zu unterstützen, die von übergeordnetem Interesse sind. Neben der Unterstützung im administrativen Bereich wird großer Wert auf die Aus und Weiterbildung der einzelnen ChorsängerInnen und ChorleiterInnen gelegt und zahlreiche Weiterbildungsseminare von internationalem Namen organisiert.

Chorverband Steiermark
A-8010 Graz, Landhausgasse 12
+43/(0)316/82-99-25, Fax:+43/(0)316/82-99-254
e-mail: stsb(at)chormusik.at

Der STEIRISCHE SÄNGERBUND ist eine Dachorganisation der Chöre, Vokalensembles und Chorsänger der Steiermark und hat 270 Mitgliedschöre. Er hat sich die Aufgabe gestellt das Chorwesen in der Steiermark zu fördern und die spezifische Gesangskultur der steirischen Heimat zu bewahren. Das Ziel ist die Pflege des Chorgesanges unter besonderer Berücksichtigung des Steirischen Liedgutes und die Weiterbildung von Chorleitern/innen und Sängern/innen. Der Steirische Sängerbund gibt Hilfestellung bei der Vermittlung von nationalen und internationalen Sängerkontakten und bei der Durchführung gemeinsamer Veranstaltungen (wie Konzerten, Sängerfahrten, gegenseitigen Besuchen...) Weiters verwaltet der Sängerbund ein Noten-, Ton- und Bildarchiv, das Mitglieder kostenlos, andere Interessierte gegen eine Bearbeitungsgebühr benützen können.

 

 

Chorverband Vorarlberg
A-6801 Feldkirch, Postfach 21
Telefon +43/(0)5522/84613
Öffnungszeiten: Dienstag 9.00 - 12.00, Donnerstag 14.00 - 17.00
e-mail: office(at)chorverbandvlbg.at

Der CHORVERBAND VORARLBERG versteht sich als unmittelbare Servicestelle für alle Mitgliedschöre (derzeit 101 Chöre) sowie deren Vereinsfunktionäre. Wesentliche Schwerpunkte der Verbandstätigkeit sind die musikalische Aus und Weiterbildung für alle ChorsängerInnen und ChorleiterInnen, sowie das Veranstalten von Konzerten und Chorfestivals. Zudem sieht sich der CHORVERBAND als Bewahrer und Förderer kultureller Güter sowie Träger und Vermittler von Informationen. Er agiert dabei als Bindeglied zwischen den Mitgliedschören, den österreichischen und internationalen Chorverbänden und fördert die Zusammenarbeit mit Komponisten.

 

 

Chorforum Wien
c/o Margret Popper-Appel
A-1090 Wien, Servitengasse 11/18
Telefon +43 (0)676 503 79 27
e-mail: cfw(at)chorforumwien.at

Das CHORFORUM WIEN ist ein gemeinnütziger Verein und wurde am 16. Mai 2001 als neunter regionaler Dachverband gegründet. Das CFW versteht sich als Dachverband für alle Chöre im Bundesland Wien und Umgebung, ungeachtet ihrer Art, ihrer Rechtspersönlichkeit und ihrer sonstigen Zugehörigkeit.
Es steht den Wiener Chören als Kommunikationsplattform, als Sprachrohr in die Öffentlichkeit, als Partner in musikalischen und organisatorischen Belangen und als Ansprechpartner in allen chormusikalischen Anliegen zur Verfügung. Besondere Beachtung kommt bei allen Aktivitäten des CHORFORUM WIEN der Kinder- und Jugendförderung zu.